Google hat es getan – nach dem Pinguin Update, bei dem viele Webmaster mit Trafficeinstürzen zu kämpfen hatten, gab es heute wieder ein Tropfen auf dem heißen Pflaster. Wir sind bei einem Pagerank von zwei geblieben. Doch was ist überhaupt der Google Pagerank? Und welche Rolle spielt der Pagerank beim Geld verdienen im Internet?

Der Google Pagerank – Erklärung

Der Google Pagerank wurde vor knapp 10 Jahren durch Larry Page und Sergei Brin an der Stanford Universität entwickelt und durch Google auch als Patent angemeldet. Der Page Rank diente ursprünglich die Webseiten anhand ihrer Backlinkstruktur zu bewerten und von 0-10 zu gewichten.

Mit Google Pagerank Geld verdienen

Der Google Pagerank sagt nichts mehr über die Positionierung @Google aus – aber bei einem Linktausch oder auch Linkverkauf bzw. -miete spielt es eine wichtige Rolle. Und da sind wir bei dem Thema – je höher der Pagerank, desto mehr Einnahmen sollten sich erzielen lassen. Auch der Pagerank von Unterseiten spielen eine Rolle, denn dadurch lassen sich auch Geld im Internet verdienen.

Wie checke ich meinen Google Pagerank?

Dabei gibt es unterschiedliche Tools beim Checken der aktuellen Pagerank – so nütze ich für große Seiten:

Einzelne Seiten
Große Seiten

Es kann noch einige Zeit dauern, bis alle Google Server geupdated sind.

Wann gibt es den nächsten Google Pagerank Update?

Den nächsten Google Pagerank Update nach 2012 Mai sollte es in drei Monaten geben. Denn wie es scheint, wird es ab jetzt alle drei Monate einen Pagerank Update geben. Den letzten gab es am 7. Februar 2012, den vorletzen am 7. November 2011 – ein Rhythmus ist dadurch leicht erkennbar.

Blog Verkauf – Übernahme

Daneben wurde der Blog von mir – Baris Dag übernommen. Ich bin der neue Webmaster des Blogs und werde euch weiterhin mit „ReichWerdenTipps“ aus dem WWW versorgen.

20 Thoughts on “Google Pagerank Update Mai 2012

  1. Wer guckt denn heute noch auf den PR? 🙂 Naja, wenn man Links verkaufen will, funktioniert das vielleicht noch aber ansonsten ist das mittlerweile nicht mehr so aktuell…

  2. Hi,
    das Pagerankupdate hab ich auch gemerkt. Meine Seite ist auf Pagerank 1 ;). Auch wenn der Pagerank immer weniger zählt, einen gewissen Stellenwert hat der Pagerank denke ich aber immernoch.

    Gruß

  3. Nun. Der PageRank, altes Laster, das irgendwie niemals verschwindet und immer noch stark in den Köpfen verankert ist, weil es Qualität impliziert. Dass das Quark ist, hat zwar mittlerweile jeder SEO verinnerlicht, doch bleibt fraglich, ob die grüne Messlatte nicht weiterhin als Indikator angenommen wird.

    gerade im Gespräch mit Kunden fällt mir immer häufiger auf, dass der grüne Balken weiterhin als Maß angenommen wird und dabei immer noch enorm wichtig erscheint. Zwar sagt er recht wenig, jedenfalls nicht qualitativ, aus, bleibt aber gerade im Geld verdienen – Kontext wichtig.

    gerade wenn es um bezahlte Artikel, Linkverkauf und mehr geht. Leider 🙁

    beste Grüße

    • Baris D. on 8. Mai 2012 at 16:12 said:

      Da gebe ich dir Recht Jonas – Links von Seiten mit gutem Pagerank wird man schneller und teurer los.

    • Gerade die Leute, die im Sektor Internetmarketing unterwegs sind werden relativ schnell umdenken @Pagerank! Es ist vllt. noch ein Gradmesser für die Quantität an Backlinks (!?), aus meiner Sicht.
      Qualität wird von Google aber mittlerweile anders gemessen. Sprechen viel Leute über deinen Blog, verlinken sie ihn und teilen sie im Social Web. Das wird meiner Meinung nach immer wichtiger und dann gehts letztendlich nur noch um die Qualität Deines Contents.

      Googel entwickelt sich weiter, also tun wir es auch bzw. müssen es auch tun! 😉

      • Baris D. on 18. Mai 2012 at 19:27 said:

        Das stimmt Stefan – es ist nur ein Gradmesser, aber denke es sagt weiterhin über Qualität aus.

  4. Der Pagerank meiner Seite hat sich von 0 auf 1 erhöht. Ich bin stolz.

  5. Mein Pagerank ist von 4 auf 3 gefallen und ich weiss ehrlich gesagt nicht warum. Ich bin der Meinung, dass der Pagerank schon eine gewisse Bedeutung hat. Viele Affiliate-Seiten berechnen die mögliche Vergütung nach diesem Wert.

    • Baris D. on 18. Mai 2012 at 19:28 said:

      Ich denke zwischen 3 und 4 bei einem PR macht wenig aus – wie meinst du das mit Affili-Seiten?

  6. Naja um Backlinks zu setzen ist der PR schon nicht ganz ohne Nutzen. Dennoch, mich interessiert aktuell viel mehr das Pinguin-Update von Google. Das hat mich teilweise ziemlich rutnergebracht und eine Menge arbeit zerstört die jetzt erneut gemacht werden muss. Soll das die neue „Qualität“ von Google sein? Mal sehen was als nächstes kommt.

    • Baris D. on 18. Mai 2012 at 19:29 said:

      Ich denke, dass das Pinguin Update in Deutschland wie eine Bombe eingeschlagen hat – weil Google die Marktmacht in Deutschland hat, die sie nirgends hat. Google ist halt ein Monopol und macht was es will, deshalb sauberer Content und Linkaufbau ohne Spam.

  7. Oh je, gut, dass der Pagerank angeblich nicht mehr soviel zählt. Bei meiner Seite sieht es leider immer noch nicht so gut aus. Aber in 3 Monaten soll es ja angeblich wieder einen geben.

  8. @Marc gebe dir da vollkommen Recht. Diese Updaterei macht manchmal einen Haufen Arbeit einfach kaputt. Ich bin auch gespannt. Habe selten bei Updates gewonnen, eher verloren 🙁 traurige Wahrheit

    • Baris D. on 18. Mai 2012 at 19:30 said:

      Das sollte zur Überlegung führen – was du beim Linkaufbau falsch machst? Ankertexte, Spam, zu schnell?

  9. Ich habe den Eindruck, dass auch heute wieder ein neues Update rauskam. Kann das wer bestätigen?

  10. Ich würde auch gerne einen grünen Balken haben. Ist zwar mehr oder weniger nur eine optische Sache aber dafür kann man besser Links tauschen wenn man PR hat. Liebe Grüße Nancy

  11. Ich wäre froh wenn ich überhaupt mal ein paar Besucher auf meine seite bekommen würde 😉

  12. Weiss jemand, ob für den Pagerank auch die Anzahl der Klicks auf die Seite eine Rolle spielt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation