Das Affiliate Marketing ist eine gute Möglichkeit, mit seiner Website Geld im Internet zu verdienen. Empfehlenswert ist diese Einnahmequelle, wenn man in seinem Blog eine sehr spezifische Zielgruppe mit weiteren Informationen versorgen will und man als Betreiber beim Leser ein gewisses Vertrauen genießt. Hierfür werden dann vom Blog-Betreiber Empfehlungen oder gar werbeähnliche Texte über bestimmte Produkte geschrieben. Daher kann das Affiliate Marketing als ein Empfehlungsmarketing angesehen werden. Doch wie funktioniert das überhaupt?

Was ist Affiliate Marketing?

Affiliate Marketing stellt für Webmaster eine sehr erfolgreiche Form der Online Werbung dar. Dabei geht es insgesamt um drei Parteien:

  • Affiliate: Der Blog-Betreiber nimmt die Rolle des Affiliate (Publisher) ein, der auf seiner Homepage Produkte des Merchants (Online Händler) bewirbt. Das funktioniert durch das Verfassen eines Artikels, Newsletter oder durch zur Verfügung stellen von Werbeflächen.
  • 2. Merchant: Der Merchant (Advertiser) will seine Produkte, Dienstleistungen usw. verkaufen und benötigt entsprechende Plattformen, um Werbung zu machen
  • 3. Kunde: Dieser stößt auf eurem Blog auf die Werbung. Wenn der Kunde euren Affiliate-Link anklickt und anschließend beim Merchant etwas kauft oder es zu einem vermittelnden Kontakt (Lead) kommt, erhält der Affiliate eine Provision. Die Höhe der Provision richtet sich je nach Vergütungsmodell.

Für Blogger kann das Affiliate Marketing, abhängig vom Vergütungsmodell, durchaus lukrativ sein. Doch natürlich muss die Meinung des Bloggers zu einem Produkt beim Leser ein gewisses Standing haben. Sonst besteht kaum die Aussicht auf Erfolg, dass sich jemand über euren Affiliate Link ein Produkt kauft oder gar ein Abo abschließt.

Risiko beim Affiliate Marketing

Affiliate Marketing hat aber auch seine Risiken. Vor allem wenn ihr ein schlechtes Produkt auf eurem Blog bewirbt, hat man nicht nur schnell das Vertrauen des Lesers verloren, sondern auch möglicherweise als regelmäßiger Besucher eurer Seite.

Welche verschiedenen Vergütungsmodelle es beim Affiliate Marketing gibt und welche die besten sind, werdet ihr in Kürze hier erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation